Tourismusverband

Semmering-Waldheimat-Veitsch

Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
T: +43 (0)3852 3399
tourismus(at)muerzzuschlag.at
info(at)waldheimat.at

 

 



Burgruine Lichtenegg mit Heimatmuseum

Um das Jahr 1280 dürfte auf dem Platz der heutigen Burgruine ein Bauerngehöft gestanden sein. Hans der Lichtenegger erhielt 1395 die Erlaubnis, seinen Hof zu Lichtenegg zu erhöhen und zu befestigen und ein oder zwei gemauerte Stockwerke zu bauen. Dies dürfte der Grundstein zum Bau und Ausbau der Burg gewesen sein.
Im Laufe der Jahrhunderte war der Wehrbau dem Verfall preisgegeben - 1929 wurde der Burgerhaltungsverein gegründet, der sich auch heute noch um die mittelalterliche Burganlage kümmert.

 

Das dort untergebrachte Heimatmuseum mit Exponaten aus bäuerlichem Hausrat, Land- und Forstwirtschaft, Handel, Gewerbe und Industrie bringen die Vergangenheit von Wartberg näher.

Ein gemütlicher Gastraum rundet das Angebot der Burgruine ab und macht Lichtenegg zu einem beliebten Ausflugsziel für Jung und Alt.

Führungen:
nach Terminabsprache - Telefon: +43(0)699 120 39 590 (Hr. Preininger)

Öffnungszeiten:
1. Mai bis 26. Oktober, freitags ab 15:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag ab 14:00 Uhr

TIPP: Wanderung von Wartberg zur Burgruine - in nur ca. 30 Minuten erreichbar!

Weitere Informationen:
Burgruine Lichtenegg
8661 St. Barbara im Mürztal/ Wartberg
Tel.: +43(0)699 120 39 590
E-Mail: pierer(at)twin.at